Cobi 1917 | Concorde G-BBDG | Historical Collection

32,95 €

Kein Ausweis von Umsatzsteuer (Kleinunternehmer gem. §19 UStG) zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Die Aérospatiale-BAC Concorde, kurz Concorde (französisch für Eintracht, Einigkeit; englisch concord), war das erste Überschall-Passagierflugzeug im Linienflugdienst und auch das letzte: Es wurde von Air France und British Airways über den Zeitraum von 1976 bis 2003 betrieben. Die Flugzeit auf ihren wichtigsten Strecken über den Atlantik zwischen Paris beziehungsweise London und New York betrug mit etwa 3 bis 3,5 Stunden rund die Hälfte im Vergleich zu modernen Unterschallflugzeugen, ihre Flughöhe lag bei bis zu 18.000 m (60.000 ft). Die Betreiber waren von Indienststellung bis zuletzt British Airways und Air France.

Die Concorde wurde von der französischen und britischen Luftfahrtindustrie auf Basis eines Regierungsabkommens vom 29. November 1962 gemeinsam entwickelt und erreichte maximal Mach 2,23 (2405 km/h).

Das Ende der Concorde nahte mit dem Absturz der Maschine F-BTSC am 25. Juli 2000.


Modell im Maßstab 1:95


Das Vorbild dieses Modells steht im Brooklands Museum in London.

Cobi unterstützt die jeweiligen Museen mit einem kleinen Obulus je verkauftem Set.


▷ Steine: 455

▷ Figuren: keine

▷ Alterempfehlung: 7+


Kompatibel zu Klemmbausteinen anderer Hersteller.


Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können. Erstickungsgefahr!